Sie sind hier: Angebote / Seniorenangebote

Ansprechpartner

Lisa Czok

Tel: 07541 - 504-201
lisa.czok[at]drk-friedrichshafen[dot]de

Rotkreuzstraße 2
88046 Friedrichshafen

Unsere Seniorenangebote

Training für Körper, Geist und Seele

Bleiben Sie fit bis ins hohe Alter mit Gymnastik, Wassergymnastik, Tanzen und Gedächtnistraining. Das DRK bietet in Gruppenangeboten ein abwechslungsreiches Programm unter qualifizierter Anleitung. Sie erleben Spaß an der Bewegung und fördern Ihre geistige und körperliche Fitness. Regelmäßige Bewegung festigt Ihre Sicherheit und das Selbstvertrauen. Das Orientierungsvermögen wird trainiert und somit Stürze verhindert.

Das DRK-Bewegungsprogramm als präventives Gesundheitsangebot steht allen Bürgern offen. Für die Teilnahme sind keine besonderen Voraussetzungen oder Kenntnisse notwendig. Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder chronischen Erkrankungen sind herzlich willkommen.


Gymnastik:
Möchten Sie mit viel Spaß „Schwung“ in Ihrem Alltag bringen? Trainieren Sie Ihre Beweglichkeit – kräftigen Sie Ihre Muskulatur – verbessern Sie Ihre Ausdauer!

• Qualifizierte DRK-Übungsleiterinnen bieten wohnortsnah eine abwechslungsreiche Stunde Gymnastik
• Wohldosierte Übungen, angepasst an die körperliche Fitness der Teilnehmer/Innen, aktivieren Körper und Geist
• Sie trainieren zur Erhaltung und Verbesserung von Koordination, Kraft, Gleichgewicht, Flexibilität sowie Ausdauer und Schnelligkeit
• Zum Programm gehören auch Übungen mit verschiedensten Geräten (z. B. Bälle, Seile, Gewichte oder Therabänder)


Wassergymnastik:
Erleben Sie bei unserer Aqua-Gymnastik die Leichtigkeit Ihres Körpers im Wasser. Entlasteten Sie Ihre Gelenke, erfahren Sie die wohltuenden Eigenschaften des Wassers.

• Bei Wassertemperaturen von 28°C bis 32°C wird im brusthohen Wasser geübt - für Nichtschwimmer also kein Problem
• In der Gruppe macht das Üben Spaß und im Wasser fällt Ihnen das Üben leicht
• Im Wasser üben kräftigt Ihre Muskulatur, fördert Ihre Ausdauer und stärkt Ihre Herz-Kreislauf-System
• Wir achten auf eine moderate Belastung, damit Sie auch mit gesundheitliche Einschränkungen leicht die Übungen mitmachen können


Tanzen:
Sie lieben es, zur Musik zu tanzen? Sie suchen ein präventives Gesundheitsangebot mit Musik und Bewegung? • Rhythmische bis besinnliche Musik aus aller Welt begleitet das Tanzen, mit und ohne Partner, in gewöhnlicher Kleidung und bequemen Halbschuhen
• Sie lernen einfache und anspruchsvolle, traditionelle und moderne Folkloretänze, amerikanischen Round Dance sowie Sitztanz bei uns kennen und erleben Geselligkeit in der Gruppe
• Die vielfältigen Schritte und Figuren fördern das Konzentrations- und Koordinationsvermögen
• Durch das Üben steigern Sie Ihre Ausdauer und Beweglichkeit und trainieren Ihr Gedächtnis


Gedächtnistraining:
„Wer rastet, der rostet.“ Trainieren Sie Ihr Gedächtnis, steigern Sie Ihre Konzentrations- und Merkfähigkeit

• Im DRK lernen Sie beim Gedächtnistraining spielerisch, wie Sie sich Gesichter, Namen und Zahlen besser merken können
• Ziel des Kurses ist Ihre Konzentrations- und Merkfähigkeit, Ihre Kurzzeitgedächtnis und Ihre Wahrnehmung zu verbessern
• Mit ganzheitlichem Gedächtnistraining steuern Sie selbst präventiv zur Erhaltung oder Steigerung Ihre geistige Fitness bis ins hohe Alter
• Wir bieten Kurse für Anfänger sowie für fortgeschrittene Teilnehmer/Innen in der zweiten Lebenshälfte - in Friedrichshafen und in Eriskirch

Sie haben Interesse? Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Sie können gerne in einer Gruppe vorbeischauen, oder nehmen Sie über unsere Geschäftsstelle Kontakt mit uns auf!



Möchten Sie als DRK-Übungsleiterin / Übungsleiter aktiv werden?

Werden Sie Übungsleiterin / Übungsleiter in den Gymnastik-, Tanz- oder Wassergymnastikgruppen oder Kursleiterin / Kursleiter im Gedächtnistraining. Es erwartet Sie ein interessantes und vielseitiges Engagement.

Sie erhalten eine qualifizierte Ausbildung und werden regelmäßig fortgebildet. Mit Unterstützung von internen und externen Expertinnen / Experten halten wir unsere Aus- und Fortbildungen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Die Lehrgangskosten werden bei einer ehrenamtlichen Tätigkeit für das Rote Kreuz vom entsendenden Kreisverband oder Ortsverein sowie vom Landesverband getragen.