Sie sind hier: Unser Ortsverein / Gemeinschaften / Schnelleinsatzgruppe

Ansprechpartner

Matthias Janisch

Tel: 07541 504-207
matthias.janisch[at]drk-friedrichshafen[dot]de

Rotkreuzstr. 2
88046 Friedrichshafen

Schnelleinsatzgruppe

Eine Schnelleinsatzgruppe ist der Zusammenschluss mehrere Helfer einer Hilfsorganisation, welche durch die Rettungsleistelle alarmiert werden können. Diese Mitglieder verfügen über weitergehende medizinische Ausbildungen und nehmen regelmäßig an Aus- und Fortbildungen teil.

Foto: DRK Ortsverein Friedrichshafen e.V.

Die Schnelleinsatzgruppe wird alarmiert, wenn der reguläre Rettungsdienst aufgrund einer Mehrzahl von Verletzten (MANV oder Katastrophe) oder aufgrund mehrerer Einsätzen gleichzeitig an seine Leistungsgrenzen kommt. Die SEG kann auch zur Ablösung des Rettungsdienstes an einer Einsatzstelle tätig werden, um die eingesetzten Rettungsmittel wieder für Notfalleinsätze frei zu bekommen.
Die Alarmierungskriterien einer Schnelleinsatzgruppe liegen deutlich unterhalb der Katastrophengrenze.

Foto: DRK Ortsverein Friedrichshafen e.V.

Ausbildung

Unsere Helfer werden umfassend ausgebildet: Seminare im Sanitäts-und Betreuungsbereich, Technik und Sicherheit sowie weiterführende Lehrgänge zum Rettungssanitäter stehen dabei auf dem Programm. Denn wenn es nötig ist, unterstützt unsere Sanitätsgruppe als Schnelleinsatzgruppe auch den Rettungsdienst, zum Beispiel bei Großschadenslagen.

Unsere Dienstabende: (Link)

Wir treffen uns jeden Dienstag von 19:30 bis 21:30 Uhr, um gelerntes zu wiederholen oder uns einfach auszutauschen.

Interessierte sind herzlich willkommen!

 

 

 

 

Allgemeines zur SEG (Schnelleinsatzgruppe)

Die SEG Friedrichshafen kann rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr von der Integrierten Rettungsleitstelle im Bodenseekreis über digitale Funkmeldeempfänger alarmiert werden.

Sämtliche Mitglieder in der SEG verrichten ihren Dienst völlig unentgeltlich. Sie bekommen keine Aufwandsentschädigung!

Seit 2008 gibt es eine Kooperation zwischen dem Deutschen Roten Kreuz, Ortsverein Friedrichshafen e.V. und der Johanniter Unfallhilfe e. V., Regionalverband Oberschwaben/Bodensee, Bereitschaft Bodensee. Dies bedeutet, dass bei SEG-Einsätzen grundsätzlich beide Organisationen alarmiert werden.

Foto: DRK Ortsverein Friedrichshafen e.V.

Für die Schnelleinsatzgruppe bzw. die Einsatzeinheit 1 gibt es mehrere Alarmgruppen, die je nach Alarmstichwort bzw. Alarm- und Ausrückeordnung des Bodenseekreises alarmiert werden:
 

  • Einsatzeinheit 1 - Bodenseekreis
  • SEG-Klein
  • SEG-Gesamt
  • Leistungsmodul Führung
  • Leistungsmodul Erstversorgung
  • Leistungsmodul Transport
  • Zubringer Leitender Notarzt (der LNA wird durch DRK-Helfer zum Einsatzort verbracht)
  • Rettungsdiensthintergrund (Besetzung eines zusätzlichen Rettungsmittels)
  • Leistungsmodul Technik und Sicherheit

zum Seitenanfang